Ballett

Ballerina auf der Spitze

 Für Kinder ab ca. 9 Jahren

 

Im Laufe der Jahre erlernen die Kinder nach der Vaganova-Methode nach und nach das Repertoire des klassischen Tanzes.

 

Unter besonderer Berücksichtigung der richtigen Haltung werden die Grundbewegungen des klassischen Balletts geschult und anschließend in leichte Kombinationen verpackt. Schritt für Schritt wird das Schrittmaterial erweitert.

 

Mit Hilfe des klassischen Tanzes wird die Muskulatur gedehnt und gekräftigt und dient dem Training des gesamten Körpers, sowie der Korrektur bereits vorhandene körperliche Fehlhaltungen. 

 

Der Unterricht hat einen klar strukturierten Aufbau und umfasst Übungen an der Stange, Mitte, Sprünge und der Diagonale. Ab der Klasse Ballett 1 umfasst der Unterricht auch Übungen auf der Spitze.  

 

Der Unterricht auf der Spitze kann erst nach Absprache mit dem Pädagogen begonnen werden. Denn erst wenn die Füße stark genug sind, ist ein Training mit Spitzenschuhen sinnvoll!

 

Es wird empfohlen zusätzlich zum Ballett Unterricht den Kurs Contemporary Dance zu besuchen, welcher immer im Anschluss der Ballett-Klasse stattfindet. Dies ermöglicht den Kindern ihr Tanzrepertoire zu erweitern und in eine neue Art des Tanzes einzutauchen.